Homelifte für Ihr Zuhause

Mit den komfortablen Liften von myHomelift bewegen Sie sich bequem zwischen den Etagen und bleiben grenzenlos flexibel.

  • Frei platzierbar im gesamten Wohnraum
  • Innovativer Lift ohne Aufzugsschacht
  • In maximal 48 Stunden eingebaut

So simpel wie sicher – myHomelift2

Genießen Sie Komfort mit bestem Look and Feel. Der myHomelift2 verbindet innovative Technik mit modernem Design und fügt sich stilvoll in Ihr Wohnumfeld ein.

  • Platz für 2 Personen
  • Minimaler Platzbedarf von 0,8 m2
  • Besonders leises Schienensystem
  • Einfacher Betrieb über Haushaltsstrom
  • Individualisierbares Design

Mehr Raum für Vorteile – myHomelift3

Das erweiterte Kabinenkonzept macht den myHomelift3 besonders geräumig. Auch große und schwere Gegenstände können einfach transportiert werden.

  • Platz für drei Personen oder einen Rollstuhl
  • Kleine Stellfläche von 1,3 m2
  • Rampe für leichten Einstieg
  • Einfacher Betrieb über Haushaltsstrom
  • Beidseitiger Ein- und Ausstieg möglich

Jetzt Beratung anfordern

Myhomelift passt auch in ihr zuhause

Ob Sie zwei übereinander liegende Etagen erschließen möchten oder Ihre Garage mit dem Haus verbinden wollen – myHomelift ist die elegante Alternative zum Aufzug, mit der Sie bequem in jede Etage gelangen.

Ihr myhomelift
lohnt sich

Entscheiden Sie sich für moderne Mobilität und herausragenden Service.

  • Persönliche Vor-Ort-Beratung
  • Kostenloses Aufmaß und unverbindliches Angebot
  • Regelmäßige Wartung durch Experten möglich
  • Platzsparender Lift ohne Aufzugsschacht
  • Nahezu überall im Haus frei platzierbar
  • Keine TÜV-Abnahme erforderlich

Datenschutz bei www.myhomelift.de

Die myHomelift GmbH (im Folgenden „myHomelift“ genannt) freut sich, dass Sie unsere Website besuchen. Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind uns sehr wichtig. Wir möchten Sie mit diesen Datenschutzhinweisen darüber informieren, in welchem Umfang Daten bei der Nutzung unserer Webseite erhoben werden und zu welchen Zwecken wir diese Daten nutzen. Wir möchten Sie auch über Ihre Rechte diesbezüglich informieren.

Sie können unsere Website besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind oder uns persönliche Informationen zu übermitteln. Wir werden Informationen sammeln, die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter Datenschutzerklärung abgerufen werden.

Nachstehend ein Überblick:

I. Verantwortlicher und Geltungsbereich

II. Datenschutzbeauftragter

III. Grundsätze der Datenverarbeitung

IV. Einzelne Verarbeitungsvorgänge: Kontaktwege über die Website

V. Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten?

VI. Werden bei dem Besuch unserer Seite Daten erhoben?

VII. Betroffenenrechte

VIII. Widerspruchsrecht

IX. Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen

X. Welche Einwilligungen habe ich erteilt?

 

I. Verantwortlicher und Geltungsbereich

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:


myHomelift GmbH
Horbeller Straße 33
D-50858 Köln
 
servicemyhomelift.de
Telefon + 49 2234 504 59400
www.myhomelift.de

 
Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internetangebot der myHomelift GmbH, welches unter der Domain www.myhomelift.de sowie den verschiedenen Subdomains (im Folgenden „unsere Website“ genannt) abrufbar ist.

II. Datenschutzbeauftragter

Der externe Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
 
Herr Rechtsanwalt Dr. Karsten Kinast, LL.M.
KINAST Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Hohenzollernring 54
D-50672 Köln
 
Tel.: +49 (0)221 222 183 0
E-Mail: mailkinast.eu
Website: www.kinast.eu

 

III. Grundsätze der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder das Nutzerverhalten. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand einen) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z. B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten. Nicht unter den Begriff der personenbezogenen Daten fallen auch allgemeine statistische Daten, z. B. zur Häufigkeit des Aufrufs bestimmter Inhalte auf unseren Seiten.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (bspw. das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind.

Sofern wir für die Bereitstellung bestimmter Angebote Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, informieren wir Sie nachfolgend über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die jeweilige Speicherdauer.

 

IV. Einzelne Verarbeitungsvorgänge: Kontaktwege über die Website

1. Bereitstellung und Nutzung der Kontaktmöglichkeiten auf der Webseite

Wenn Sie unsere Kontaktwege über unsere Webseite nutzen, erheben wir mit der Absendung die folgenden personenbezogenen Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die auf unserer Webseite zur Verfügung gestellten Kontaktmöglichkeiten anzuzeigen und Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  1. Rechtsgrundlage
    Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung der Webseite erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens.

2. Kontaktformular

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen an, über ein bereitgestelltes Formular mit uns in Kontakt zu treten. Wenn Sie von dem Kontaktformular Gebrauch machen, werden die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet:

  1. Rechtsgrundlage
    Die vorgehend beschriebene Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Bereitstellung einer Schnittstelle zur Kommunikation mit Ihnen liegt in unserem berechtigten Interesse, das mit Ihrem Interesse an einer schnellen und unkomplizierten Kontaktaufnahme zu uns in der Regel gleichgerichtet sein wird.

 

3. Weitere Kommunikationswege

Wenn Sie uns selbstständig per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns hierbei mitteilen.

Bei sämtlichen Kommunikationskanälen können Sie frei entscheiden, ob und welche Informationen Sie uns bei entsprechenden Kontaktanfragen mitteilen. Sofern es sich um Pflichtangaben handelt, ist die Verarbeitung jedoch notwendig, um Ihre Kontaktanfrage bearbeiten zu können.

  1. Rechtsgrundlage
    Die vorgehend beschriebene Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Bereitstellung einer Schnittstelle zur Kommunikation mit Ihnen liegt in unserem berechtigten Interesse, das mit Ihrem Interesse an einer schnellen und unkomplizierten Kontaktaufnahme zu uns in der Regel gleichgerichtet sein wird.

  2. Zweck der Datenverarbeitung
    Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Nachrichten und Fragestellungen. 

  3. Speicherdauer
    Wir speichern die im Zusammenhang mit Ihrer Kontaktaufnahme erhobenen personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für die Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich ist. Die technischen Zugriffsdaten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies notwendig ist, um eine reibungslose, systemsichere Durchführung Ihrer Kontaktanfrage zu gewährleisten. Danach werden sämtliche Daten gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen.

 

4. Kostenpflichtige Bestellung Widerruf und Widerspruchsrecht

Sie können ein Produkt per Formular kostenpflichtig bei uns bestellen. Wir benötigen dafür Ihre Kontaktdaten, eine Einwilligung zum Beratungsservice sowie eine Bestätigung der Kenntnisnahme und des Einverständnisses mit der Geltung unserer AGB. 

Im Anschluss erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Einer unserer Berater klärt mit Ihnen telefonisch die technische Machbarkeit. Nach positiver Prüfung bestätigen wir Ihnen schriftlich den Vertrag. Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung.

  1. Zweck der Datenverarbeitung
    Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Bestellung. 

  2. Rechtsgrundlage
    Soweit Sie mit uns im Rahmen einer bestehenden Vertragsbeziehung Kontakt aufnehmen oder uns im Vorfeld eines möglichen Vertragsabschlusses kontaktieren, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten und Informationen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO aufgrund des bestehenden Vertragsverhältnisses und zur Durchführung Ihrer Kontaktanfrage verarbeitet.

  3. Speicherdauer
    Wir speichern die im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung erhobenen personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für die Bearbeitung erforderlich ist. Die technischen Zugriffsdaten werden nur so lange aufbewahrt, wie dies notwendig ist, um eine reibungslose, systemsichere Durchführung Ihrer Bestellung zu gewährleisten. Danach werden sämtliche Daten gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen.

 

V. Was machen wir mit Ihren personenbezogenen Daten?

1. Informationsanforderung oder Vertragsschluss

  1. Art und Umfang der Datenverarbeitung
    Falls Sie Informationen oder Broschüren bei uns anfordern oder um entsprechende Kontaktaufnahme bitten, Termine bei Ihnen zu Hause vereinbaren oder konkrete Angebote erstellen lassen, nutzen wir die von Ihnen angegebenen Daten zur Erfüllung Ihres  konkreten Anliegens.
    Wenn Sie unsere Leistungen in Anspruch nehmen, werden Ihre Anschriftendaten und weitere Daten (z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsinformationen), die wir zur Vertragsabwicklung und Vertragserfüllung sowie für eventuelle spätere Gewährleistungs- oder Garantieabwicklungen benötigen, erhoben und bei uns gespeichert.

  2. Rechtsgrundlage
    Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. 

  3. Speicherdauer
    Wenn ein Vertrag zustande kommt, werden Ihre Daten mit vollständiger Abwicklung des Vertrages für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
    Wenn kein Vertrag zustande kommt, werden Ihre Daten spätestens 6 Monate nach der Datenerhebung gelöscht, sofern eine weitergehende Speicherung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

2. Weitergabe von Daten im Allgemeinen

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Werbung und Marktanalyse
Über die oben genannten Nutzungen hinaus verwenden wir gestützt auf Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verfolgung unserer Interessen an der Gewinnung neuer Kunden und der Pflege bestehender Kundenbeziehungen die von Ihnen mitgeteilten Adressdaten für eigene Produkt- und Dienstleistungsinformationen und Ihr Geburtsdatum für persönliche Glückwünsche sowie für eventuelle Einladungen zu Kundenveranstaltungen und zur Zusendung unserer Kundenzeitschrift. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu Werbezwecken findet nicht statt. Soweit Sie uns eine gesonderte Einwilligung erteilt haben, nutzen wir die Daten zu den in der Einwilligung ausgeführten Zwecken. Bei der Marktanalyse werden Ihre Daten anonymisiert für statistische Zwecke intern ausgewertet, um unsere werblichen Informationen, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.

 

VI.  Werden bei dem Besuch unserer Seite Daten erhoben?

1. Bereitstellung und Nutzung der Webseite

  1. Art und Umfang der Datenverarbeitung
    Beim Aufrufen und der Nutzung unserer Website erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Wenn Sie unsere Website nutzen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners,

    • Art und Modell des anfragenden Rechners,

    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

    • Name und URL der abgerufenen Datei,

    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

    • verwendeter Browser, ggf. das Betriebssystem, Auflösung und Farbigkeit Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

  2. Rechtsgrundlage
    Für die genannte Datenverarbeitung dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung einer Website erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens.

  3. Speicherdauer
    Sobald die genannten Daten zum Anzeigen der Website nicht mehr erforderlich sind, werden sie nach 4 Wochen gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

2. Cookies

  1. Art und Umfang der DatenverarbeitungAuf unserer Webseite setzen wir sog. Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden. Sie erlauben es uns, den Rechner des Besuchers zu identifizieren und bestimmte Einstellungen und Eingaben über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten. Cookies helfen uns, Inhalte, die für den Besucher interessant sind, zu identifizieren und die Webseite für Sie entsprechend zu gestalten. Darüber hinaus erleichtern sie Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. 
    Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (daher auch Session-Cookies). Es gibt aber auch Cookies, die auf der Festplatte bei Ihnen verbleiben. Die Verfallszeit ist für Ihre Bequemlichkeit weit in der Zukunft eingestellt. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, dass dieser Rechner bereits für einen Besuch unserer Seite genutzt wurde und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen (sog. Langzeit-Cookies).
    Cookies werden zudem eingesetzt, um werbliche Inhalte noch gezielter auf Ihre Interessen abzustimmen (Targeting Cookies). Sie ermöglichen uns z. B. auch die Beschränkung der Häufigkeit vorzunehmen, in der Ihnen eine bestimmte werbliche Information auf unseren oder anderen Seiten eingeblendet wird. Wir informieren Sie gesondert bei den entsprechenden Diensten, deren Nutzung wir nachstehend unter Webanalyse und Werbung aufgeführt und erläutert haben.

    Weitere Informationen über den Einsatz von Cookies finden Sie auf den Seiten des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V.: www.meine-cookies.org

  2. Rechtsgrundlage  
    Aufgrund der beschriebenen Verwendungszwecke (vgl. § 6. a.) liegt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies in Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Falls Sie uns aufgrund eines von uns auf der Webseite erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

  3. Speicherdauer
    Sobald die über die Cookies an uns übermittelten Daten für die Erreichung der oben beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden diese Informationen gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Nähere Informationen zur Löschung von Cookies finden Sie im folgenden Abschnitt.

Ihre Schutzmöglichkeiten
Sie können sich von Ihrem Browser anzeigen lassen, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. Unabhängig von der eingestellten Dauer können Sie in Ihrem Browser Cookies auch manuell löschen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Sicherheitseinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Außer per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert, können Sie Cookies auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von einer bestimmten Domain z. B. „googleadservices.com“ blockiert werden. Diese Einstellung verhindert dann die Ausführung entsprechender Dienste, die Cookies von dieser Domain setzen.

Manche Web-Dienste arbeiten mit Opt-out Cookies. Am gesetzten Cookie erkennt dann z. B. ein Webanalysedienst, dass Sie keine Erfassung wünschen. Wenn Sie alle Cookies löschen, denken Sie daran, dass dann ggf. entsprechende Einstellungen erneut vorgenommen werden müssen.

Das Akzeptieren von Cookies ist keine Voraussetzung zum Besuch unseres Onlineangebotes. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren oder deaktivieren, stehen Ihnen jedoch unter Umständen bestimmte Möglichkeiten (z. B. Services und Informationen) auf unserer Seite nicht zur Verfügung und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.

3. Hyperlinks

Auf unserer Webseite befinden sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Webseite direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Webseiten.  

 

VII. Betroffenenrechte

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte:

 

VIII. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 Abs. lit. f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. In diesem Fall verarbeitet das verantwortliche Unternehmen der Liftstar Gruppe Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, das Unternehmen kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

Gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung haben Sie jederzeit das Recht, Widerspruch einzulegen, mit der Folge, dass die Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet werden.  

 

IX. Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung anerkannter Verschlüsselungsverfahren (SSL oder TLS). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

X. Welche Einwilligungen habe ich erteilt?

Durch das Absenden einer Anfrage erklären Sie sich mit Folgendem einverstanden:

Arten der verarbeiteten Daten:

Wir nutzen Ihre Kontaktdaten, um Ihnen individuell Informationsmaterial zusammenzustellen, Sie telefonisch zu beraten, Ihnen ein Angebot zu erstellen oder einen Termin mit Ihnen zu vereinbaren.

Wir nutzen Ihre Kontaktdaten, um Ihre Anfrage telefonisch zu spezifizieren und passende Treppenliftanbieter für Sie zu finden.

Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, sind die Einwilligungstexte bei uns gespeichert und können abgerufen werden. Wenden Sie sich zum Abruf einfach an servicemyhomelift.de Wir übermitteln Ihnen die gewünschten Informationen sodann per E-Mail.

Widerrufsmöglichkeit:
Evtl. erteilte Einwilligungen (z. B. zur Zusendung des Newsletters) können Sie jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Wir erheben hierfür selbstverständlich keine gesonderten Kosten. (Insbesondere, wenn Sie uns per E-Mail benachrichtigen, entstehen Ihnen keine weiteren Kosten, außer den Übermittlungskosten nach den Basistarifen Ihres Providers).  

Impressum

Anschrift

myHomelift GmbH
Horbeller Straße 33
D-50858 Köln

Geschäftsführer

Marco Schulz

Kontakt

service@myhomelift.de
Telefon + 49 2234 504 59400

Handelsregister

Köln HRB Nr. 30953

Verantwortlich i.S. des MStV

Marco Schulz
myHomelift GmbH
Horbeller Straße 33
D-50858 Köln

Ust-Id Nummer

DE 301 842 219

Unternehmen

myHomelift ist ein Unternehmen der Liftstar GmbH. Alle anderen auf dieser Website zitierten Marken, Produktnamen und Firmennamen bzw. -logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Besitzer.

Copyright

Die Inhalte, das Design, alle Grafiken, jede Auswahl bzw. das Layout dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das Recht auf Kopie, Verbreitung oder Übersetzung, bleiben ausdrücklich vorbehalten. Kein Teil der Inhalte dieses Web-Auftrittes, weder Texte noch Bilder, dürfen ohne schriftliche Genehmigung der myHomelift GmbH in irgendeiner Form reproduziert oder in eine andere, maschinenlesbare Form oder Sprache übertragen werden.